CHAT BOARD® magnetische Glastafeln

We manufacture a wide range of coloured magnetic glass boards including the original CHAT BOARD® Classic – a unique magnetic glass memo board alternative to traditional whiteboards.

UNTERNEHMENSPORTRÄT- CHAT BOARD® by Focus Products A/S

06.02.2017 18:41:19


PRESSEMITTEILUNG, FEBRUAR 2017  

undefined 

UNTERNEHMENSPORTRÄT: ES BLEIBT IN DER FAMILIE

Das dänische Unternehmen Focus Products A/S hat die magnetische Glastafel Chat Board Classic innerhalb von 15 Jahren zu einem Multiprodukt entwickelt, das zu einem wichtigen Element in der modernen Büro- und Wohnungseinrichtung geworden ist.

Das Unternehmen wurde 1982 von Hans Henning Jensen gegründet. Er produzierte Bildschirmfilter aus Spezialglas mit optischer Beschichtung, die auf den damaligen Computern aufgebracht wurden, um Lichtreflexe zu eliminieren. Genau diese Art von Spezialglas wurde später zu Chat Board Classic.

Heute steht seine Tochter, Josefine Honoré, an der Spitze von Focus Products, während Hans Henning Jensen im Bereich R&D mit dem Fokus auf Produktentwicklung und speziellen akustischen Lösungen tätig ist, die in die Chat Board-Produkte eingebunden werden können.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Herlev nördlich von Kopenhagen. Hinter den Showrooms, Büros und dem Lager stehen die großen Maschinen für das Zerschneiden Seite an Seite mit einem riesigen Farbdrucker, der Logos, Bilder und Grafiken auf die Glastafeln drucken kann. 
„Da die Produktion ganz in der Nähe ist, ist es nicht weit von der Idee bis zur Entscheidung und dem fertigen Produkt, wenn ein Kunde anruft“, berichtet Josefine Honoré. „Wenn das Produkt dänisch ist, ist es für uns wichtig, dass das auch für die Produktion gilt.“

Focus Products ist seit jeher ein Familienunternehmen. Josefine ist seit 2002 dabei. Sie hatte bspw. zusammen mit ihrem Bruder Jesper die Idee, das Glas auf eine ganz neue Weise zu nutzen: Gebt ihm neue Farben und macht es magnetisch, sodass es sich als Pinnwand nutzen lässt, während man gleichzeitig auf dem Glas schreiben und zeichnen kann. Diese Pinnwand wurde Chat Board Classic getauft und innerhalb kürzester Zeit zu einem riesigen Erfolg.

Die eleganten Glastafeln wurden zunächst an ausgewählte Einrichtungs- und Designgeschäfte verkauft, wobei jedoch recht schnell auch Architekten und Einrichtungsfirmen die Tafeln in Sondermaßen und -farben bestellten. Dies wurde die Grundlage für eine kreative Ideenentwicklung, die auch heute noch die Essenz der Zusammenarbeit zwischen Vater und Tochter bildet: Hans Henning Jensens umfangreiches technisches Wissen über die Möglichkeiten der Glasplatten und Josefine Honorés Sinn für Design und Einrichtung.

Heute ist die klassische Chat Board-Tafel die DNA der Firma.  Alle neuen Produkte gehen von der multifunktionellen, magnetischen Glastafel aus, auf der man schreiben, zeichnen und Poster anbringen kann. Sie lässt sich jedem Unternehmen anpassen, großen wie kleinen, und jeder Umgebung: Von einer multinationalen IT-Firma bis hin zu einer Produktionsschule.   

Als Folge der großen Glastafel sind viele neue Produkte entstanden: Ablagen, Tische, Garderoben, Zeitschriftenhalter, Kalenderdesign und projizierte Tafeln. Alle Produkte sind in 25 Standardfarben erhältlich, ebenso wie alle Designs in Sondermaßen sowie mit Logo und Fotodruck geliefert werden können.

„Es war eine spannende Entwicklung, vom Unternehmensgründer zu einem internationalen Unternehmen zu werden, das dänisches Design widerspiegelt“, sagt Josefine Honoré. „Vor zehn Jahren hatten wir 3-4 Vertriebsmitarbeiter, heute haben wir Vertriebspartner in 24 Ländern und Kunden fast überall in der Welt. Deshalb ist die Produktentwicklung so wichtig. Das schulden wir unseren Kunden und Mitarbeitern, damit zu spüren ist, dass etwas geschieht. Dass wir uns nicht einfach nur auf den Lorbeeren ausruhen.“ 

Die neuesten Produkte, bei denen das akustische Element eine wichtige Rolle spielt, werden im Februar 2017 auf der Stockholm Furniture & Light Fair vorgestellt. 

  • Chat Board Classic ist in 13 Standardgrößen und 25 Farben erhältlich, wird aber auch in Sondermaßen, sowie speziellen Formen und Farben hergestellt.
  • Neben Chat Board Classic umfasst die Kollektion auch mobile Tafeln, Garderoben, Besprechungs- und Schreibtische, Ablagen, Zeitschriftenhalter und Kalenderdesign.
  • Digitale Drucktechnologie auf Glas: Z. B. Firmenlogos, Planungssysteme sowie Fotos in hoher Auflösung.
  • Akustiklösungen als Paneel auf der Rückseite der Glastafel, an der Wand oder als frei stehender Raumteiler. 
  • Referenzen: Novo Nordisk, Tele2, Arp Hansen Hotel Group, Louis Vuitton, PWC, Nike, Phillips, Sony, Gentofte Hospital, Hvidovre Hospital, Capital One, DTU, Nordea, Danske Bank, CBS.